Entspannung & Achtsamkeitspraxis

Je nach Symptomatik macht es für einige Klient*innen Sinn, ein Entspannungsverfahren einzuüben und regelmäßig zu praktizieren, oder bestimmte Achtsamkeits- und Meditationsübungen.

In meiner Praxis erlernen Sie 

  • die Progressive Muskelrelaxation (PMR/PME)
  • das Autogene Training (AT)
  • den Body Scan aus der MBCT
  • u.a. Achtsamkeitspraktiken.


Zudem gibt es v.a. im traumatherapeutischen  Bereich zahlreiche Trancen, die ich individuell anbiete:

  • der sichere Ort
  • die Lichtstrahlübung
  • die Tresorübung
  • u.a.